Dienstag, 17. Juli 2012

[Stockholm breakfast]

Frühstück in Stockholmer Sonne

Albert & Jack's öffnet um 7 Uhr 30 und liegt sommers in der Sonne. Reizendes Enterieur, weisse Fliesen, appetitliches Frühstück.

Draussen kann man auf Campinghockern sitzen und bei der Morgenziftl den Schiffen beim Anlegen zusehen.

Refill included.

Südseite auf Gamla stan.
Citybike Ständer knapp 100m nach Westen.

Skeppsbron 24
Stockholm
+46 8-411 50 45
---
sknecht, 17. Juli 2012 09:23:43 MESZ
link (no comments)  ... Ihr kommentar  


Δ
Freitag, 26. November 2010

[to do list]

Request: (O)Porto

Hallo liebe Mit-Blogger,

wer von euch war schon mal in Porto?
Und wo kann man da gut essen? Caffesieren? Abhaengen?
Ich lass die Anfrage mal ein paar Tage stehn und loesch dann wieder, wenn wir zurueck sind, gibt's auf jeden Fall nen Porto-Eintrag hier ;-)
---
mutant, 26. November 2010 09:11:21 MEZ
link (one comment)  ... Ihr kommentar  


Δ
Sonntag, 4. Juli 2010

[Koeln Food]

Settantotto: Wundervoll

Wer sich in die seichten Gebiete des eigenproduzierten Pro7-Abendprogramms begibt, hat vielleicht vor einigen Monaten mitbekommen, dass Ex-BroSis-Bandmitglied Giovanni Zarella zusammen mit seinem Kumpel in Köln-Rodenkirchen ein italienisches Restaurant eröffnet hat. Da wollten meine Kinder, die wie Fliegen am Bildschirm klebten, wenn die Folgen kamen, unbedingt mal hin.

Und was soll ich sagen: es lohnt sich. Die Preise sind zwar gehoben, die Speisen jedoch frisch zubereitet und superlecker (mein Favorit: die Vorspeisenplatte und die Pizza mit der Zahl, die auch das Lokal im Namen trägt, nämlich 78. Das ist das Jahr, in dem die Eigner geboren wurden). Und da auf Pro7 inzwischen andere Säue über den Schirm getrieben werden, war auch genügend Platz und kein Reservierungsstau mehr.

Settantotto (Webpräsenz bietet auch nur die Adresse)

Hauptstr. 47
50996 Köln (Rodenkirchen)
Tel.: 0221 - 392645

Preise: €€€
---
TJungbluth, 4. Juli 2010 15:28:58 MESZ
link (one comment)  ... Ihr kommentar  


Δ
Donnerstag, 11. Februar 2010

[Koeln Food]

Divan: Essen wie ... in der Türkei

Ein gutes Zeichen für ein Lokal: Kein Platz mehr frei. Ein gutes Zeichen für ein türkisches Lokal: viele türkische Gäste. Beides ist bei Divan der Fall, einem Restaurant, das von vorne zunächst nur aussieht wie ein Imbiss - aber was für einer. Blitzsaubere Theke, die Ware in gleißendes Licht getaucht, sind schon die Döner "to go" eine Offenbarung.

Im Restaurant, das man über eine Treppe erreicht dann an Glastischen mit geäztem D-Logo eine fast endlose Karte mit türkischen Spezialitäten, von denen sowohl der Klassiker (Dönerteller) schmeckte wie auch der Grillteller oder der Lammspieß. Gekrönt wurde das ganze durch den leckeren Nachtisch sowie besten türkischen Tee sowie Kaffee. Dass es beim Türken keinen Milchkaffee gibt, ist eigentlich die logische Konsequenz.

Preise: €€

Divan
Frankfurter Straße 55
51063 Köln
---
TJungbluth, 11. Februar 2010 13:09:47 MEZ
link (no comments)  ... Ihr kommentar  


Δ
Freitag, 26. Juni 2009

[Hamburg Facilities]

Auch mal ins Puff gehen.

Klasse Anreisser.

In Hamburg kann man in einem ehemaligen Luxusbordell übernachten - im Hotel Village ein paar Schritte von Hauptbahnhof.



Ein enges Stiegenhaus, klappernde Türen und nachts eine vage Aura, daß in just diesem Bett usw.

Sehr puffig das alles, hanseatisch-ruppige Begrüßung am in den ehemaligen Salon verbauten Tresen, tiefe Teppiche und glitzernder Nippes.
Wenn man mit Klo und Dusche auf dem Gang zufrieden ist, kommt man halbwegs günstig weg.

Wenigstens einmal im Puff gewesen sein ist es allemal wert.
Auf der Visitenkarte steht "In diesen Räumen verkehrte die Welt."

Hotel Village
Steindamm 4
20099 Hamburg
Tel: 040-480 649-0
www.hotel-village.de

Preise: €(€)
---
sknecht, 26. Juni 2009 09:16:38 MESZ
link (no comments)  ... Ihr kommentar  


Δ